Hannelore Roller-Bollmann

Vorschau 2012

2012 - ein Synonym für geistigen Wandel - Lange habe ich gezögert um hier einen Beitrag zu leisten, da schon so viel über dieses Thema zu lesen und zu hören ist. Dennoch werde ich jetzt ein paar Worte dazu sagen, weil ich danach gefragt wurde. Ich persönlich glaube nicht dass am 21.12.2012 die Welt untergehen wird. Die astrologischen Konstellationen sagen für dieses Datum nichts darüber aus. Mein inneres Empfinden sagt mir schon lange, dass weltweite Umbrüche, Veränderung stattfinden werden. Diese Intuition verbindet viele Menschen schon eine gute Weile, gar Jahre. Nun ist aber eine Zeit  angebrochen die uns in eine latente Spannung versetzt, weil wir dem scheinbaren Frieden nicht trauen. Bereits Anfang 2008 habe ich über die nächste Zeit /Jahre geschrieben, Sie können es HIER nachlesen Die umstrukturierenden Veränderungen sind ab den Jahren 2008 übergreifend bis 2015. Das ist astrologisch eindeutig. Im Jahre 2008 begann die Finanzkrise, genau in der Zeit als Pluto in das Zeichen Steinbock wanderte. Dies steht für große Wandlungen im Bereich Wirtschaft, Finanzen und politische Systeme. Die "kardinale Klimax" der Planeten Saturn, Uranus, Jupiter und Pluto, alle im Spannungswinkel zueinander im  Jahre 2010, brachte weiterhin eine systemische Krise in Gange, die nicht mehr aufzuhalten sein wird. Uranus wechselte am 11. März 2011 in das Zeichen Widder und genau zu diesem Zeitpunkt ereignete sich die Katastrophe von Fukushima. Auch der arabische Frühling 2011 passt genau in diese Symbolik von eruptiver, wilder Befreiung. Eine positive Bewegung dieser dynamischen, sehr bewegenden Konstellation stellt den deutschen Atomausstieg dar und die Förderung freier Energien, was weiter entwickelt wird, ohne Zweifel. 2012:  Am 03.02.2012 wechselte der Planet Neptun in das Zeichen Fische, in welchem er Regent ist. Seine Prozesse sind nicht so spektakulär wie Uranus, sondern schleichend und schwer einzuschätzen. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Tiefsee weiter erforscht wird und Dinge unternommen werden, von denen wir noch nicht ahnen können, was jetzt noch im Verborgen liegt. Neptun in Fische bedeutet auch eine große Herrschaft über das Wasser, über die Weltenmeere, Ozeane. Der Meeresspiegel kann dramatisch steigen und von Ländereien Besitz nehmen. Mit diesen Veränderungen können sich die Meeresströmunggen verändern. Themen wie Pharmaindustrie, Drogenpolitik werden von sich reden machen. Wird es eine neue Droge geben? Neptun in Fische bedeutet spirituelles Sein. Im positiven Bereich werden die kommenden Jahre eine Hochblüte der Esoterik/Spiritualität/Heilkunst jenseits der Konfessionen mit sich bringen. Neptun verweilt bis 2025 im Zeichen Fische. Eine kritische Phase beginnt erstmals am 23. 06. 2012 wenn Uranus ein Quadrat zum rückläufigen Pluto  bildet, das erste Mal dann exakt, das zweite kritische Mal wird am 20.05.2013 sein und das dritte und entgültige Mal am 21.04.2014.  Eine solche Konstellation kann für einen atomaren Zwischenfall stehen, Revolutionen, einen systemischen Zusammenbruch, Staatsbankrott. Die letzte, dieser seltenen Quadraturskonstellation fand in den 20iger und 30iger Jahren des 20. Jahrhunderts statt. Weltwirtschaftkrise, Inflation, Zusammenbruch, Währungsreform. Und jetzt? Seien wir wach und sorgen wir vor, warum keine Vorräte haben? Sind wir wirklich so sicher wie wir glauben? Mit dieser Konstellation können Systeme radikal zu Ende gehen. Solche Planetenkonstellationen haben eine riesengroße Sprengkraft, vergleichbar mit atomaren Ausmaßen. Jupiter wechselt am 11.06.2012 für ca. ein Jahr  in das Zeichen Zwillinge. In dieser Zeit können die Medien immer mehr an Macht und Einfluss gewinnen, möglicherweise entstehen neue, wachsende Kommunikations-und Medienwelten. Für jeden Einzelnen eine gute Zeit für Weiterbildung, dadurch Fortschritt und Freude am Lernen. Saturn wechselt am 05.10.2012 für 2 Jahre ins Zeichen Skorpion was die Konstellation von Pluto im Zeichen Steinbock unterstreicht. Nun wird es wirklich ernst. Alles was mit dem Thema Finanzen, Wirtschaft, politische Systeme angeht, wird einer eingehenden Prüfung unterzogen. Machtstrukturen, Geldsysteme, Steuern, Gentechnik, Atomkraft, Manipulationen, sind Stichworte für rigorose Vorgänge. Auf keinen Fall möchte ich Angst verbreiten, aber die Augen für die Herausforderungen öffnen. Seien wir wach und  in unserem Herzen unerschütterlich stark im Glauben an das Gute, denn es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Jeder ist dazu aufgerufen. 2012 ist der Beginn einer Öffnung für das wachsende Bewusstsein der Menschen, im Geiste des wiederkehrenden kosmischen Menschen auf Erden. © Hannelore Roller-Bollmann Stuttgart, den 21.03.2012 zu Beginn des tropischen Jahres
ASTROLOGIE in 69198 SCHRIESHEIM und STUTTGART   
Start Über mich Beratung Kurs Astrologie Seminare Aufstellungen Honorar Kontakt
Telefon (06220) 2748900
Astrologie in Schriesheim           & Stuttgart Hannelore Roller-Bollmann Tel. (06220) 2748900 E-Mail: info@astrologie- hannelore-roller-bollmann.de
Beliebteste Klicks Sonne Mond Rückläufige Planeten Kurse
NEU  Ich bin am 09.03.18wieder in Stuttgart. Falls Sie eine Beratung in Stuttgart und Umkreis möchten, dann rufen Sie mich bitte vorher zur Terminvereinbarungin Schriesheim an: 06220-2748900oder senden mir eine Mail Das Horoskop Der Tierkreis Die Planeten Der Mond Der Aszendent Das Wassermannzeitalter Rückläufige Planeten 2018 Vorschau 2018 Schriftliche Horoskopanalysen Spirituelles Menschenbild